JUGENDSTRAFRECHT

Sind unsere Mandanten zur Tatzeit zwar 18 Jahre, aber noch nicht 21 Jahre alt, sind sie sog. Heranwachsende. Nach §§ 3, 105 JGG kann bei Heranwachsenden Jugendstrafrecht zur Anwendung kommen, wenn die jeweilige Tat sowie die Person und Persönlichkeit des Heranwachsenden es hergeben.

Unsere Aufgabe besteht bei der Verteidigung von Heranwachsenden u.a. darin, das jugendtypische Gepräge von Tat und Täter hervorzuheben und so zur Anwendung von Jugendstrafrecht zu kommen.

Denn anders als im Erwachsenenstrafrecht werden die Folgen des Jugendstrafrechts nicht im Bundeszentralregister (BZR) oder gar im Führungszeugnis eingetragen.

KANZLEI MANNHEIM

VIKTORIASTR. 28
68165 MANNHEIM

TEL. 0621 / 777 354 0
FAX. 0621 / 777 354 11

Rückrufservice



google maps Mannheim Victoriastrasse 28

KANZLEI BADEN-BADEN

LICHTENTALERSTR. 61
76530 BADEN-BADEN

TEL. 07221 / 9 25 99 99
FAX. 07221 / 9 73 98 920